DAMPF-LOKI-CLUB HERISAU
 


SOB

Jahrelang war die SOB alleinige Partnerin des DLC. Sie war verantwortlich für das Marketing und den Verkauf des Zuges. In den Werkstätten wurde die Lok remisiert und unterhalten.

Die rasanten Entwicklungen im Schienenverkehr haben die SOB gezwungen, das historische Geschäft auszulagern. Marketing und Verkauf wurden eingestellt. Der Standort Herisau steht dem historischen Material nicht mehr zur Verfügung, weshalb 2012 ein Umzug zum DVZO nach Bauma erfolgte.

Der DLC nimmt für die SOB den Erhalt der historischen Lokomotive wahr. Die Amor-Expresswagen, die früher traditionell mit der Dampflok verkehrten, sind aktuell im Besitz des DVZO und ebenfalls in Bauma stationiert. Die SOB unterstützt den Erhalt dieser historischen Fahrzeuge mit jährlichen Beiträgen.

Homepage SOB